FEM Simulation

Wir sind Ihr Dienstleister für bessere Konstruktionen und geringere Kosten



Festigkeitsnachweise der Ergebnisse der FEM-Simulation auf Basis von Regelwerke und Richtlinien

Bauteilversagen schon in der frühen Entwicklungsphase durch Festigkeitsnachweise vorhersagen und vermeiden


Um Konstruktionen zu optimieren und vor allem wirtschaftlich zu produzieren, besteht die Herausforderung für einen Ingenieur:innen immer aus dem Kompromiss der erforderlichen Dimensionierung der Konstruktion für das Lastenheft, aber auch die Konstruktion aus Wirtschaftlichkeit und teilweise aus leistungstechnischen Aspekten massearm zu gestalten und nicht über zu dimensionieren. Darum haben sich Sicherfaktoren über ein Auslastungsgrad bei statischer Belastung nach den zulässigen Werkstoffspannungen etabliert. Da diese vereinfachten Annahmen stets zu konservativ und selten wirtschatlich sind. Werden beim nicht linearen und statischen Festikeitsnachweis plastische Dehnungen zugelassen. Diese plastischen Dehnung können überhalb der Versagensgrenzkurve bei einem statischen Festigkeitsnachweis zu einem Bauteilversagen führen. Bei zyklischen oder dynamischen Belastungen führen entweder plastische Dehnungen oder Ermüdungsbrüche zu einem Bauteilversagen.

Wir beraten Sie mit unserer Expertise für die entsprechende Dimensionerung, in dem wir statisch nichtlineare und zyklisch nichtlineare Festigkeitsnachweise für Ihre Konstruktionen mit einer schwellenden Belastung, Wechselbelastung oder mit einem Lastkollektiv nach Kundenvorgaben nach der etablierten FKM Richtlinie durchführen. Unsere Leistungen umfassen:

  • statisch nichtlineare und zyklisch nichtlineare Festigkeitsnachweise nach FKM
  • normengerechte Festigkeitsnachweise und von Verbindungselemente (Kleb- und Lötverbindungen, Bolzen, Nieten, Passfedern)
  • Schraubenachweis nach VDI 2230
  • Schweißnahtnachweis nach dem Struktruspannungskonzept und ASME
  • Festigkeitsnachweis für Druckbehälter und anderen Apparaturen der Anlagetechnik nach EN 13445 und AD 2000
  • Gezielte Lebendsdaueranalysen und Festigkeitsanalysen mit einer Prognose der zulässigen Lastzyklen über die Wöhlerkurve bei "Low cycle fatigue" (LCF) und "High cycle fatigue" (HCF)
FEM-Dienstleister Smart C.A.E Solutions  führt Topologieoptimierung an einem Pleuel durch
Schraubennachweis nach VDI 2230


FEM-Dienstleister Smart C.A.E Solutions  führt Topologieoptimierung an einem Pleuel durch
Scheißnachtnachweis nach ASME



Projektbeispiele zum Thema FEM Simulation